Im folgenden finden Sie eine Liste der bekanntesten Waschmaschinen-Hersteller. Auch wenn die Auflistung nicht die Gesamtheit der Hersteller widerspiegelt, gibt Sie Ihnen einen ersten Überblick.

AEG

Die Marke AEG ist heutzutage wohl einer der bekanntesten Hersteller und Vertreiber von Haushaltsgeräten. Im Jahre 1883 in Berlin als “Deutsche-Edison-Gesellschaft für angewandte Elektrizität” gegründet wurde sie wenige Jahre darauf in “Allgemeine-Elektrizitäts-Gesellschaft” umbenannt und besitzt auch heute immer noch einen hohen Stellenwert im Marktumfeld der sogenannten “Weißen Ware”.

Mittlerweile gehören die AEG-Markenrechte dem schwedischen Konzern Elektrolux und diverse Firmen verkaufen mit dem Label der AEG viele verschiedene Arten von Elektroartikeln.

Mehrere sinnvolle und nützliche Features kennzeichnen die Geräte dieser Marke, das “Silent System Plus” etwa sorgt durch einen sehr leisen Motorantrieb und eine effiziente Geräuschisolierung für eine gedämpfte und verminderte Betriebslautstärke. Ein “Weight Sensor” als automatische Waschmittel-Dosierempfehlung und der “Öko-Inverter Motor” mit sehr geringem Energieverbrauch sind weitere optimierende und verbraucherfreundliche Funktionen.

Bosch

Das heute weltweit agierende und multinationale Unternehmen der Robert Bosch GmbH wurde 1886 gegründet und stellt momentan unter dem Namen BSH Hausgeräte GmbH den größten europäischen Hausgerätehersteller dar. Neben Waschmaschinen umfasst die weitreichende Produktpalette eine breitgefasste Vielfalt von modernen und leistungsfähigen Haushaltsgeräten wie Kühlschränke, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Kochherde, Backöfen und Dunstabzugshauben.

Bosch verbindet eine optimale Leistungsfähigkeit mit benutzerfreundlichem Komfort, dabei bestimmen modellabhängige Leistungsparameter und die Anzahl und Güte der geräteeigenen Features die Höhe der Investition. Eine moderne Dämmtechnik und zeitgemäße Schallisolierung (“AntiVibration”) sorgt für einen geräuscharmen Betrieb, das “AquaStop” System verhindert auslaufendes Wasser und der “ActiveSteam-Trocknungsprozess” beschert eine knitterfreie Wäsche.

Gorenje

Das slowenische Unternehmen Gorenje wurde 1950 gegründet und vertreibt heute sowohl Geräte unter eigenem Namen sowie als Erstausrüster unter Fremdlabel. Die Modelle verfügen unter anderem über eine „SterilTub-Funktion“, die den Innenraum samt Waschbottich zur Bakterienvermeidung sämtlich steril und sauber hält. Die produzierten Geräte mit „EcoCare-Einrichtung“ besitzen spezielle Sensoren für den Wasserstand und die Temperatur, um den gesamten Waschvorgang effizienter und sparsamer ablaufen zu lassen.

Miele

Die Miele KG aus Gütersloh in Nordrhein-Westfalen hat sich in ihrem Bestehen seit 1899 zu einem der renommiertesten europäischen Hersteller von Haushaltsgeräten entwickelt. Die im Jahre 1990 von Miele übernommene Firma Imperial wurde seitdem als eingegliederte Zweitmarke mit dem Fokus auf Einbaugeräte am Markt etabliert. Besonders im Bereich der Waschmaschinen genießt das Unternehmen Miele einen hervorragenden Ruf, der vor allem auf der überzeugenden Qualität und sehr langen Funktionsdauer der hergestellten Geräte basiert.

Technisch innovative Features gehen mit stets hochwertiger Funktionalität einher, wobei die Modelle stets ein Maximum an Bedienungskomfort bieten. Die verwendete Mengenautomatik etwa passt die Arbeitsabläufe und den Wasserbedarf stets der vorhandenen Wäschemenge an, sodass der Waschgang effizient und gleichzeitig energiesparsam durchgeführt wird.

Ein eingebauter Dosierassistent sorgt für eine stets angepasste und optimale Waschmittelmenge, was eine eventuelle Überdosierung und übermäßige Schaumbildung im Innern verhindert. Neben dieser als “Liquid Wash” bezeichneten Funktion bietet die sogenannte “SteamCare-Technologie” weiteren Benutzerkomfort bei der Wäscheaufbereitung.

Diese Methode sorgt für einen sanften und schonenden Glättungsvorgang der einzeln gewaschenen Textilien, zudem werden nur leicht verschmutzte Kleidungsstücke ohne Ablauf des kompletten Waschzyklus wieder aufgefrischt, was weitere Sparsamkeit und Einsparpotenziale bedeutet. Schauen Sie sich zusätzlich den Waschmaschinen Test aus 2018 an.

Whirlpool

Die 1911 ins Leben gerufene Whirlpool Corporation aus den USA gehört schon seit einiger Zeit zu den weltweit führenden Herstellern von Haushaltsgeräten aller Art. Der multinationale Konzern führt Markennamen wie Whirlpool, Privileg, Bauknecht und Indesit im firmeneigenen Portfolio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 8 =